schliessen

Besichtigung HZI

Besichtigung HZI
Sa 16.07.2022, 11-16 h
 

NZZ - Hotel Rating 2022
Platz 1 Wellness:
Frutt Lodge & Spa


Docomomo - live streaming
ZHB - Weiterbauen im Bestand
Di, 12. April 2022, 18h00
 

Kunst am Bau Alterszentrum Nägeligasse Stans
Schindler Kulturstiftung
Wettbewerbsprogramm
 

Umbau MFH Baselstrasse 80 Luzern
Fertigstellung Januar 2022
 

Heilpädagogisches Zentrum Ibach
Projektstand Ausführung
Fertigstellung Sommer 2022
 

Projekt 4VIERTEL
Seetalplatz Emmen

Projektstand Ausführung
Quartier News 01
 

MFH Schädrütihalde Luzern
Projektstand Ausführungsplanung
 

Alterszentrum Nägeligasse Stans
Projektstand Ausführungsplanung
 

Pfarreizentrum Gerliswil
Projektstand Baueingabe
 

Zentral- und Hochschulbibliothek Luzern
Gewinner Arc-Award 20/21
Kategorie Transformation
Laudatio
 

Wohnhaus Barcelona
AV Monografias 223-224
Prix AMO 2020/21 - Publikation

Kontakt
Lussi Studio SL Barcelona
 

Lussi + Partner AG
Neustadtstrasse 3
CH-6003 Luzern
T ++41 (0)41 228 20 30
F ++41 (0)41 228 20 31
info@lussipartner.ch
Instagram



Dorfkern Ruswil Zentrumsüberbauung

Ruswil als ehemals wichtiger Marktort und weiterhin bedeutende Landgemeinde repräsentiert sich mit dem schön erhaltenen Dorfplatz im Zentrum des Ortes. Das Projekt besteht aus drei Baukörpern, teils auf einem Sockel ruhend, welche sich mit ihren Giebelfassaden je nach örtlicher Gegebenheit stärker oder schwächer artikulieren. Mit leichten Überschiebungen gegenüber dem Sockelbereich wird auf die jeweilige ortsbauliche Stellung reagiert und spannende Durchsichten und örtliche Bezüge geschaffen. Vorgeschlagen wird eine durchgängige Ladengasse, welche die Attraktivität derselben steigert. Es ergibt sich, ausgehend vom Hauptplatz, ein attraktives Fussgängerwegnetz, welches unterschiedliche Plätze bis zum grossen Marktplatz verbindet. Im nördlichen Gebäudeteil befinden sich über dem Sockelgeschoss die Personalräume und die innenliegende Anlieferung vom Grossverteiler. Ein vielfältiges Wohnungsangebot von Kleinwohnungen bis zu grosszügigen Familienwohnungen gruppieren sich um den zentralen, halbprivaten Innenhof über dem Sockelgeschoss. Die Bauten werden in konventioneller, massiver Bauweise erstellt. Die tragenden Fassadenwände sind massiv aus Beton oder Backstein. Im Ausdruck spielen die neuen Bauten gezielt mit regionalen Bauelementen, wie die Klappläden, den ortstypischen Dach- und Gebäudetypologien oder den Sockelthemen wie Eingänge und Schaufenster.

Auftrag
Studienauftrag, 1. Rang
Ausführung
2017-2020
Bauherr

Eberli AG, Sarnen

Fotos
Visualisierungen: Studio 12 GmbH, Luzern
Mitarbeit

Julia Meierhans
Linda Matschulla
Luca Röösli

Fachplaner

Bauleitung: Eberli AG, Sarnen
Bauingenieur: PlanQuadrat AG, Willisau
Elektro-HLKS-Ingenieur: T&P Troxler+Partner AG, Ruswil
Bauphysiker: RSP Bauphysik AG, Luzern

Projekt

Lussi+Halter